Veitserlbach unser Heimatort

Veitserlbach ist ein Ortsteil des Marktes Pleinfeld.

Hier leben 250 Menschen in dem von Wald umgebenen Buxbachtal südlich des Brombachsees.

Fünf Anbieter von Ferienwohnugen und zwei Gastwirtschaften freuen sich auf ihren Besuch.

Ein Netz von Wander- und Radwegen verbindet das Seenland mit dem Naturpark Altmühltal und dem Brombachsee.

Vor der Gebietsreform war Veitserlbach Teil der Gemeinde Thannhausen. Im Jahre 1976 wurden wir

Teil der Gemeinde Pleinfeld.

 

 

Bild von Veitserlbach

Dorfgeschichte

In der Ortsbezeichnung ist der Name des Heiligen Veit und die Lage an einem von Erlen bewachsenen Bach enthalten.

1309  Verkauf einer Hofstelle in Obern-Erlbach durch Konrad von Absberg.

1517 Ortsname Veytz Erelbach im Historischen Ortsnamenbuch.

1667-1672 nach dem 30-jährigen Krieg ziehen Familien aus Linz nach Veitserlbach.

1848 dampfte erstmals die Eisenbahn am Ort vorbei.

1890 Gründung der Feuerwehr.

1976 Eingemeindung nach Pleinfeld.

1990 100-jähriges Gründungsfest der Feuerwehr

2015 125-jähriges Gründungsfest der FFW Veitserlbach

 

Bild der Dorfkapelle
Die renovierte Dorfkapelle